Verein

Ausbildung

Motorflug

Segelflug

Fallschirmsprung

Gastronomie

Einführungskurs (Schnupperkurs):

Kurzausbildung, die mit einem Fallschirm-Sprung mit automatischer Schirmöffnung abgeschlossen wird.

Dauer: 3 Abende á ca. 3 Stunden und ein Sonnabend/Sonntag

Grundkurs:

Fallschirmsprung-Grundausbildung, die mit fünf Fallschirm-Sprüngen mit automatischer Schirmöffnung abgeschlossen wird. Voraussetzung ist die Teilnahme an einem Schnupperkurs im selben Kalenderjahr.

Dauer: Einige Stunden Theorie sowie die für 5 Sprünge benötigte Zeit an Wochenenden. (Abhängig von Schülern und Wetter)

Freifallkurs:

Komplette Fallschirmsprung-Ausbildung, die mit der Ablegung der theoretischen und Praktischen Prüfung zum Erwerb der allgemeinen Sprung-Lizenz abgeschlossen wird.
Anzahl der Sprünge mit manueller Auslösung: 25

Dauer: Min. 30 Unterrichtsstunden/Theorie sowie die notwendige praktische Ausbildung

Ablegung der Prüfung ist innerhalb desselben Kalenderjahres möglich.

 

Während der Ausbildung stellt der Verein die komplette Sprungausrüstung (Fallschirm, Kombi pp.)