Verein

Ausbildung

Motorflug

Segelflug

Fallschirmsprung

Gastronomie

Alle Mitglieder der Sparte Motorflug, können die vereinseigenen Flugzeuge Chartern. Die Reservierung der Maschinen erfolgt dabei bequem über unser Online-System. Von der Vereinsbuchhaltung abgerechnet werden jeweils nur die tatsächlich geflogenen Minuten.

Inselhüpfen in Dänemark

Unsere jeweils aktuellen Charterpreise ("nass") können in der Flugleitung erfragt werden.

Bedenke:

  • keine Landegebühren in Flensburg!
  • komplett ausgerüsteter und vorzeigbarer Flugzeugbestand!
  • immer von Fachpersonal gewartet!
  • weitere Rabatte beim Kauf einer Punktekarte!
  • wir scheuen keinen Vergleich...

 

Sonderregelung für auswärtige Piloten:

Für Schulungsflüge zur Lizenzverlängerung bzw. die Durchführung einer Befähigungsüberprüfung, gibt es für Nichtmitglieder die Möglichkeit, diesen Flug im Rahmen einer "Temporären Mitgliedschaft" auf Vereinsflugzeugen und mit Vereinsfluglehrer/-prüfer zu absolvieren. Neben den Kosten für Flugzeug und Fluglehrer ist ein monatlicher Mitgliedsbeitrag für Verein und Sparte zu entrichten.

Für auswärtige Piloten, die bei Abnahme einer garantierten Mindeststundenzahl (jeweils nach Rücksprache) - zum Beispiel zum Inselhüpfen - ein Vereinsflugzeug charten möchten, wird eine 3-monatige "Temporäre Mitgliedschaft" angeboten. Das temporäre Mitglied muss dabei 

  • einen Überprüfungsflug mit einem unserer Fluglehrer absolvieren
  • sich zur Übernahme der Kasko-Selbstbeteiligung im Schadensfall verpflichten
  • zurückstehen, falls Interessen von regulären Mitgliedern beinträchtigt werden.

...zwischen Bornholm und Schweden...

 

(Stand Januar 2018)