Verein

Ausbildung

Motorflug

Segelflug

Fallschirmsprung

Gastronomie

DER SCHNUPPERFLUG

Sie sind noch unentschlossen und wollen unverbindlich ausprobieren, ob die Fliegerei etwas für Sie sein könnte? Eine intensive Möglichkeit sich dem Thema „selber fliegen“ zu nähern ist ein sogenannter Einführungs- oder Schnupperflug mit einem unserer Fluglehrer. Auf diese Weise können Sie dem „Traum vom Fliegen“ einen ersten Schritt näher kommen. Hier besteht außerdem die Möglichkeit alle Fragen zum Thema Ausbildung und Fliegerei im persönlichen Gespräch zu klären und ganz nebenbei unsere Flugschule kennenzulernen.

Nach einer kurzen Vorbesprechung mit Ihrem Fluglehrer können Sie den Außencheck an der Cessna 152 mitverfolgen und sich die Maschine von innen und außen erklären lassen. Sie werden das Anlassen, Rollen sowie den Start hautnah erleben und im Fluge die Funktion der Ruder schnell verstehen. Nach den ersten eigenen Kurven sowie ein paar leichten Steig- und Sinkflügen fliegen Sie selbst zum Flugplatz zurück. Auch wenn Ihnen der Fluglehrer bei der Landung erfahrungsgemäß dann doch noch etwas helfen muss, werden Sie erstaunt sein, wie viel Sie bereits selbst gemacht und geflogen haben.

Bestens bewährtes Schulflugzeug - C152F

Die reine Flugzeit für einen solchen Schnupperflug ist zunächst mit 30 Minuten kalkuliert. Die Abrechnung eventuell zusätzlich absolvierter Fluggebühren erfolgt minutenweise. Erfahrungsgemäß sollten Sie ungefähr 60 - 90 Minuten Zeit inklusive der Vor- und Nachbereitungen einplanen. Die Kosten hierfür betragen 140,-€. Eine individuelle Terminabsprache erfolgt direkt mit Ihrem Fluglehrer und ist - gutes Wetter vorausgesetzt - durchaus auch recht spontan möglich.

Wir freuen uns jederzeit über Ihr Interesse, ein Treffen auf dem Flugplatz Schäferhaus oder eine Kontaktaufnahme unter Telefon 0461-91700 bzw. über

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . 

 

facebook-button2.gif

 

  

Doppelklick für Fullscreen Darstellung
Doppelklick für Fullscreen Darstellung